Andre Agassi schenkt Trainingsgeräte im Wert von 100.000 Euro an Leistungszentrum Kienbaum

neuere Artikel
ältere Artikel

Das Leitungszentrum Kienbaum ist um eine innovative Trainingsmöglichkeit reicher. Am Freitag wurden 12 Trainingsmaschinen der von Andre Agassi gegründeten Firma BILT, stellvertretend durch Zehnkampf-Olympiasieger Dan O’Brien, übergeben. Der Gesamtwert der Geräte beläuft sich auf 100.000 Euro. Deutsche Spitzensportler, wie der Kanu-Olympiasieger Ronny Rauhe, hatten gleich die Möglichkeit die neue Trainingsmöglichkeiten zu testen.

neuere Artikel
ältere Artikel

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.