Arsenal Berlin unterliegt dem FC Liria

neuere Artikel
ältere Artikel

Für Arsenal Berlin rückt die Titelverteidigung in der Futsal Berlin-Liga in immer weitere Ferne. Gegen den aktuellen Spitzenreiter FC Liria musste sich der Vorjahresmeister mit 2:6 geschlagen geben und hat nun schon 9 Punkte Rückstand auf den Tabellenführer. Das Ergebnis der Begegnung hört sich eindeutig an, das Spiel war es aber nicht. In einer hochklassigen Partie erspielten sich der FC Arsenal Berlin und Liria zahlreiche Torchancen, die frühe Führung von Kim Schwager für Arsenal konnte Liria postwendend ausgleichen. In die Halbzeitpause ging es mit einem leistungsgerechtem 2:2. Nach der Pause erhöhte Liria den Druck und konnte sich absetzen. Spätestens nach dem 4:2 schien der Wille bei Arsenal völlig gebrochen. Insgesamt wurde hochklassiger Futsal geboten und beide Teams zeigten, warum sie in diesem Jahr für Berlin in der Regionalliga antreten dürfen.

neuere Artikel
ältere Artikel

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.