FC Liria unterliegt Hertha BSC deutlich in der Futsal Regionalliga

neuere Artikel
ältere Artikel

Der FC Liria hat wettbewerbsübergreifend die erste Niederlage der laufenden Spielzeit kassiert! In der NOFV-Futsal-Regionalliga unterlag der FC Liria am Mittwochabend Hertha BSC mit 4:9. Liria erwischte eigentlich den besseren Start in die Partie und ging früh durch Lennart Hartmann in Führung. Doch anschließend drehte Hertha richtig auf und drehte das Spiel zu seinen Gunsten. Mit einem 5:2 Vorsprung für Hertha BSC ging es in die Halbzeit. Hertha setzte Liria früh unter Druck und konnte so Fehler erzwingen. Dementsprechend wuchs der Vorsprung bis auf 5 Tore an. Zwar konnte der FC Liria noch einmal auf 4:7 herankommen, doch im Endeffekt erwischte das Team einen gebrauchten Tag und ging verdient als Verlierer vom Platz.

FC Liria gegen Hertha BSC Futsal – 4:9 – alle Tore im Überblick:

neuere Artikel
ältere Artikel

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.