Formationstanz Bundesliga in Berlin

neuere Artikel
ältere Artikel

Am 21. Januar 2017 macht die Formationstanz Bundesliga (im Standard Tanz) Halt in Berlin. In der Gretel-Bergmann-Sporthalle wurde der zweite Wettkampftag der Liga ausgetragen. Mit dabei: der Braunschweiger TSC als großer Favorit, aber auch der TC Bernau als Lokalmatador. Während die Braunschweiger ihrer Favoritenrolle gerecht werden konnten, bekam aber ein anderer eine ganz große Auszeichnung: Gunter Petrus vom TC Bernau absolvierte sein 100. Formationsturnier und wurde dafür ausführlich gefeiert. Beim Formationstanzen gehen bis zu acht Tanzpaare gleichzeitig aufs Parkett. Neben den individuellen tänzerischen Fähigkeiten kommt es hier vor allem auf Synchronität an.

Formationstanz Bundesliga – 5 Wettkampftage

Die Bundesliga im Formationstanz gibt es sowohl im Latein-, als auch im Standardtanz. In Berlin gaben sich am 21. Januar 2017 die Standardformationen die Ehre. Das Prinzip der Liga ist relativ simpel. Es gibt insgesamt 5 Wettkampftage, bei denen alle Teams der Bundesliga tanzen. Bei jedem Turnier wird ein Sieger ermittelt, dieser bekommt einen Punkt, der Zweite erhält 2 Punkte und immer so weiter. Am Ende sichert sich die Mannschaft den Titel in der Bundesliga, die die wenigsten Punkte auf dem Konto hat. Der Wettkampf in Berlin wurde vom Braunschweiger TSC dominiert. Jeder der Wertungsrichter sah die Braunschweiger am Ende des Tages vorne. Der Braunschweiger TSC gehört zu den erfolgreichsten Formationstanz-Mannschaften der Welt. Neben zahlreichen nationalen Meistertiteln konnte der TSC auch schon mehrfach die Weltmeisterschaft gewinnen.

Kein Berliner Team in der Bundesliga

Eine Mannschaft aus Berlin geht in der 1. Bundesliga im Formationstanz nicht an den Start. Am „nächsten dran“ ist der TC Bernau. Der Club konnte sich beim Wettkampftag in Berlin übrigens über ein besonderes Jubiläum freuen! Gunter Petrus, Tänzer vom TC Bernau, bestritt seinen 100. Wettkampf im Formationstanzen und wurde dafür ausgezeichnet.

Beim Formationstanz stehen bis zu 8 Tanzpaare gleichzeitig auf dem Parkett

Formationstanzen – Tanz und Synchronität

Beim Formationstanz kommt es natürlich auf individuelle tänzerische Klasse an. Hinzu kommt das Zusammenspiel mit dem jeweiligen Tanzpartner – auch das muss funktionieren. Beim Formationstanz kommt eine weitere Hürde hinzu! Hier muss auch das Zusammenspiel der maximal 8 Tanzpaare auf dem Parkett stimmen, denn Formationstanz lebe in erster Linie von den gestellten Bildern und der Synchronität der einzelnen Tanzpaare.

In Berlin kann man Formationstanzen bei Blau-Weiss Berlin erlernen. Mehr Informationen zur Sportart und zum Verein findet ihr in unserem Vereinscheck.

neuere Artikel
ältere Artikel

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.