Großer Berliner Bär 2014

neuere Artikel
ältere Artikel

Mit dem Großen Berliner Bär ist die Eiskunstlauf-Szene am vergangenen Wochenende in die neues Saison gestartet. Vom 31. Oktober bis zum 2. November wurden verschiedene Wettbewerbe in den Disziplinen Eiskunstlauf (Einzel), Eistanz (Paarlauf) und Synchron-Eiskunstlaufen (Gruppe) ausgetragen. Mit einem Rekordergebnis von rund 160 Sportler aus 12 Bundesländern zeigten sich die Veranstalter vom Berliner Eissport-Verband mehr als zufrieden, zumal in diesem Jahr auch internationale Gäste beim Großen Berliner Bär gegrüßt werden durften. Das Turnier gehört in Deutschland zu den größten seiner Art und ist für die Sportler wichtig, um Punkte für die Nominierung zum Bundeskader zu sammeln.

Großer Berliner Bär – für Groß und Klein

Beim großen Berliner Bär darf sowohl der Nachwuchs, als auch die Erwachsenen an den Start. Für Damen und Herren aus den Altersklassen Nachwuchs, Junioren und Meisterklasse ist der Große Berliner Bär einer der wenigen Wettkämpfe, wo wichtige Punkte für die nationale Rangliste gesammelt werden können. Die Veranstaltung gewinnt noch mehr an Bedeutung, da der Große Berliner Bär zu Beginn der Saison ausgetragen wird und sich die Sportler aus dem Eiskunstlauf schon früh eine gute Ausgangsposition im Ranking von Deutschland sichern können. Aufgrund seiner Größe mit 160 Teilnehmern und des nationalen Prestiges gehört der Große Berliner Bär in Deutschland zu den wichtigsten Veranstaltungen im Eiskunstlauf.

Großer Berliner Bär: Startschuss zur Eiskunstlauf-Saison 2014
Großer Berliner Bär: Startschuss zur Eiskunstlauf-Saison 2014

Großer Berliner Bär als Auftakt in die neue Saison

Der Große Berliner Bär bildet jährlich den Auftakt in die Eiskunstlauf-Saison. In Berlin gibt es in allen Disziplinen des Eiskunstlauf (Einzel-Eiskunstlauf, Eistanz, Synchron-Eiskunstlaufen) hochkarätige Veranstaltungen. Der „kleine Ableger“ vom Großen Berliner Bär ist der Kleine Berliner Bär. Das Prinzip ist hier ähnlich, richtet sich jedoch ausschließlich an den Nachwuchs. Im Synchron-Bereich zählt der Cup of Berlin, der zum nächsten mal im Januar 2015 ausgetragen wird, zu den rennomiertesten und beliebtesten Veranstaltungen in Berlin und Deutschland. Hier tritt auch vermehrt internationale Konkurrenz an, was dem Wettbewerb einen zusätzlichen Reiz verschafft.

Mehr Informationen zum Großen Berliner Bär 2014 inklusive allen Ergebnissen gibt es auf Salsango.

Weitere Informationen zum Eiskunstlauf in Berlin und zu bevorstehenden Veranstaltungen gibt es auf der Homepage vom Berliner Eissport-Verband.

ANMERKUNG zum Video: der Große Berliner Bär und die Berliner Meisterschaften wurden nicht erstmals zusammen ausgetragen, sondern finden schon seit vielen Jahren parallel statt!

neuere Artikel
ältere Artikel

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.