Hertha 03 Zehlendorf und Arsenal Berlin starten Futsal Kooperation

neuere Artikel
ältere Artikel

Der Fussballverein Hertha 03 Zehlendorf und der Futsal-Club FC Arsenal Berlin starten eine Kooperation. Beide Vereine haben diverse Maßnahmen geplant. So will Arsenal Berlin sein Wissen im Bereich Futsal durch Trainer- und Spielerausbildung an Zehlendorf weitergeben. Auf der anderen Seite erhofft sich Arsenal eine Zusammenarbeit in den Nachwuchs-Spielklassen, da der Verein bisher keine eigene Jugendabteilung hat. Ein Befürworter der Kooperation zwischen Hertha 03 Zehlendorf und Arsenal Berlin ist auch Bernd Krauss. Der ehemalige Bundeligaspieler -und trainer kennt Futsal aus seiner Zeit in Spanien. Krauss sieht in dem temporeichen und technisch anspruchsvollen Sport Futsal eine großartige Ausbildungsform, die Spielern auch auf dem Großfeld zahlreiche Vorteile bringt.

Hertha 03 Zehlendorf und Arsenal Berlin kooperieren im Futsal

Der Futsal-Verein Arsenal Berlin und der Berliner Fussballverein Hertha 03 Zehlendorf starten eine Kooperation. Beide Seiten erhoffen sich dadurch sportliche Fortschritte vollziehen zu können. Hertha 03 Zehlendorf will vor allem die technische Ausbildung seiner Spieler verbessern. Arsenal Berlin erhofft sich den ein oder anderen Jugendspieler für seine Futsal-Abteilung gewinnen zu können. Die Kooperation ist keinesfalls als gewöhnliche Maßnahme anzusehen. Viele Fussballvereine aus Deutschland sind nicht gerade Befürworter vom Futsal, da die Spieler meist sowohl im Fussball, als auch im Futsal aktiv sind und so eine stärkere Belastung befürchtet wird. Ein Befürworter der Kooperation ist Bernd Krauss, ehemaliger Bundesligatrainer, der Futsal aus seiner Zeit in Spanien kennt. Er bemängelt, dass Futsal in Deutschland weitestgehend unbekannt ist und will sich zusammen mit der Futsal-Agentur „Fantastic Futsal“ für weitere Kooperationen stark machen.

Futsal vs. Fussball – der Unterschied liegt im Detail

Futsal erfreut sich vor allem in Südeuropa und Südamerika großer Beliebtheit. In vielen Ländern ist es Volkssport. Auch große Fussballstars, wie beispielsweise Lionel Messi, haben ihre Ausbildung im Futsal genossen und sagen heute von sich selbst, dass sie ohne Futsal nicht ihr derzeitiges Leistungsniveau erreicht hätten. Futsal wird in der Halle mit einem sprungreduzierten Ball gespielt. Dadurch ist das Verhalten des Spielgerätes den Gegebenheiten im Freien nachempfunden. Durch das Spielen auf einem kleinen Feld wird die Handlungsschnelligkeit der Spieler geschult. Durch verschiedene Regeln, wie zum Beispiel die 5-Sekunden-Regel (nachdem der Ball durch den Schiedsrichter freigeben wurde, muss er innerhalb von 5 Sekunden gespielt werden), wird Futsal zu einem temporeichen Sport.

Weitere Informationen zu den Gemeinsamkeiten und Unterschieden zwischen Fussball und Futsal gibt es in unserem Bericht Futsal vs. Fussball – der Unterschied liegt im Detail.

neuere Artikel
ältere Artikel

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.