International sportfanat.de Basketball Eastercup 2015

neuere Artikel
ältere Artikel

Vom 02. bis 06. April 2015 wurde der International sportfanat.de Basketball Eastercup in Berlin-Moabit ausgetragen. Das Basketballturnier, das sich vor allem an Jugendspieler richtet, wurde zum dritten Mal durchgeführt. Da fast 100 Teams in 15 Altersklassen an den Start gingen wurde der Eastercup in 8 verschiedenen Sporthallen ausgespielt. Von der U12 bis hin zu den Erwachsenen, Männer oder Frauen, und auch Rollstuhlbasketballer – alle finden ihren Platz beim Eastercup im Basketball. Den Namenszusatz „International“ trägt die Veranstaltung vollkommen zurecht – in diesem Jahr gingen Mannschaften aus 25 Ländern beim Eastercup an den Start. Die exotischste Mannschaft war wohl die Rollstuhlbasketball Nationalmannschaft aus Nigeria.

International sportfanat.de Basketball Eastercup – Basketball für jedermann

Der sportfanat.de Basketball Eastercup sieht sich vor allem als Turnier für den Nachwuchs. Von der U12 bis hin zum Erwachsenenbereich ist jeder Basketballer bei dem Turnier willkommen, ein Großteil der Sportler kommt jedoch aus dem Jugendbereich. Die Veranstalter wollen den Kindern und Jugendlichen Werte wie Toleranz und Respekt vermitteln, aber auch bei der sportlichen Weiterentwicklung helfen. Bei den Highlights, wie zum Beispiel den Finalspielen der Herren oder Frauen oder einem Slam Dunk Contest, gibt es reichlich Anschauungsunterricht für den Nachwuchs und einiges zum Abgucken. In diesem Jahr wurde beim Eastercup auch erstmals ein Turnier für Rollstuhlbasketballer ausgerichtet, das sich ebenfalls großer Beliebtheit erfreute. Sogar die Nationalmannschaft aus Nigeria nahm die weite Anreise nach Berlin auf sich, um am Eastercup teilzunehmen.

Basketball – enge Gemeinschaft der Sportler

Basketball ist nicht nur eine Sportart, sondern auch ein Lifestyle. Die Sportler messen sich zwar sportlich fair im Wettkampf, tauschen sich aber nach dem Spiel auch immer wieder freundlich aus. Eine der Teilnehmerinnen vom Eastercup, Trine Drejer aus Dänemark, sagt: „Immer wenn ich einen Basketballer zum ersten Mal sehe, habe ich schon das Gefühl ihn schon zu kennen.“ Der Gemeinschaftssinn unter Basketballern ist immens hoch und auch das wird beim Eastercup deutlich. In den Spielen geht es umkämpft zur Sache, doch nach Spielschluß wird gemeinsam gelacht und gefeiert, egal, wer letztendlich als Sieger den Platz verlassen hat. Der Eastercup punktet in dieser Hinsicht auch mit seiner Lage – was gibt es Schöneres als einen Osterausflug mit seinen Freunden in eine der größten Metropolen Europas?

Auch Rollstuhlbasketball spielt beim Eastercup eine wichtige Rolle
Auch Rollstuhlbasketball spielt beim Eastercup eine wichtige Rolle
neuere Artikel
ältere Artikel

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.