Koordinative Fähigkeiten bei Kindern durch Sport

neuere Artikel
ältere Artikel

Kinder müssen für eine gesunde Entwicklung sowohl geistig, als auch körperlich ausreichend gefordert und gefördert werden. Vor allem die körperliche Entwicklung ist wichtig, da hierdurch die Sinne geschärft und das Körpergefühl sowie die koordinativen Fähigkeiten deutlich verbessert werden. Hierfür eignen sich jedoch manche Sportarten besser als andere. Je komplexer die Bewegungsabläufe sind, desto vielfältigere Koordinationsfähigkeiten sind dafür notwendig und werden entsprechend trainiert.

Kampfsport als ideales Koordinationstraining

Von der unüberschaubar großen Anzahl von verschiedenen Sportarten sind für die Verbesserung der Koordination kaum welche so gut geeignet wie die verschiedenen Kampfsport Arten. Die komplexen Bewegungsabläufe setzen einen außerordentlich guten Gleichgewichtssinn voraus. Um diesen zu erlangen ist vor allen eine sehr gute Vernetzung der Neuronen des Kleinhirns notwendig. Da auch alle anderen Sinne stark gefordert werden, trägt Kampfsport gleichzeitig zu einer schnellen und gesunden Entwicklung des gesamten Gehirns bei. Darüber hinaus wird der gesamte Bewegungsapparat trainiert. Durch stärkere Muskeln und Sehnen, sowie die zunehmend verbesserte Ausbildung von motorischen Nerven wird langfristig Fehlbelastungen vorgebeugt, sodass im Laufe des Lebens schmerzhafte Erkrankungen des gesamten Bewegungsapparats seltener auftreten. Ein ganz anderer Vorteil ist, dass Kinder die erlernten Fähigkeiten im Ernstfall auch nutzen können. Kampfsport ist sicherlich nicht für aktive körperliche Auseinandersetzungen gedacht und es sollten keine Menschen verletzt werden, jedoch kann das Erlente im Notfall optimal zur Selbstverteidigung genutzt werden.

Die richtige Sport Ausrüstung

Im Hinblick auf die Kosten hat Kampfsport weitere Vorteile. Viele Sportarten machen teure Ausrüstung unverzichtbar. Im Kampfsport sind solche Dinge hingegen entweder vollkommen überflüssig oder bestenfalls optional. Dadurch ist es hier sehr einfach Kosten zu sparen. Auch die Sportkleidung ist sehr simpel gehalten und erfordert keine modernen und hoch entwickelten Materialien. Die Anzüge bestehen meistens aus reiner Baumwolle oder einem Gemisch aus Baumwolle und Polyester. Wie im Preisvergleich auf https://www.moms.de/judoanzug-kinder/ zu sehen ist, kostet ein Judo Anzug oder ein ähnlicher Anzug für die gängigen Kampfsport Arten im günstigsten Fall deutlich unter 20 EUR. Die meisten Modelle liegen im Bereich um 20EUR und die teuersten Ausführungen liegen knapp über 30EUR. Dies sind auch vertretbare Ausgaben, wenn das Kind den Sport erst ausprobieren will.

neuere Artikel
ältere Artikel

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.