Lena Hentschel – Nachwuchssportler des Monats Februar

neuere Artikel
ältere Artikel

Lena Hentschel ist Nachwuchssportler des Monats Februar! Die 14-jährige Wasserspringerin vom Berliner TSC ist mehrfache Deutsche Meisterin und hat zudem zahlreiche Topplatzierungen bei internationalen Wettkämpfen, wie zum Beispiel dem Youth Diving Meet, belegt. Lena Hentschel trainiert 6 Stunden pro Tag, doch dabei darf eine Sache nicht zu kurz kommen: der Spaß! „Ohne Spaß kein Erfolg“ lautet das Lebensmotto der Wasserspringerin. Lena Hentschel nimmt den Sport aber keineswegs auf die leichte Schulter. Ihre sportlichen Ziele sind ambitioniert. Weltmeisterschaften und Olympia – eines Tages möchte Lena Hentschel auch das erleben.

Lena Hentschel – eine echte Wasserratte

Lena Hentschel liebt ihren Sport! Wasserspringen kombiniert Elemente aus dem Turnen, der Akrobatik und dem Schwimmen – genau die richtige Mischung für die 14-jährige. Seit ihrem fünften Lebensjahr ist sie in der Sportart aktiv. Über ihren Vater, der Gewichtheber war, fand sie erste Kontakte zum Wasserspringen. Bis heute ist Lena mit voller Leidenschaft bei der Sache, trainiert 6 Stunden täglich. Das macht zwar nicht immer Spaß, ist aber notwendig, wenn man die Ziele erreichen möchte, die sich Lena Hetschel gesetzt hat. Das Zeug, um eines Tages bei den Olympischen Spielen an den Start zu gehen, hat die Wasserspringerin auf jeden Fall. Das bescheinigt ihr auch Trainerin, Anne-Kathrin Hoffmann. Sie beschreibt Lena Hentschel als akribischen, ehrgeizigen Sportler und als eines der größten Talente, das sie je trainiert hat. Im Jahr 2016 will die Wasserspringerin vom Berliner TSC Bei der Jugendeuropameisterschaft und Jugendweltmeisterschaft erfolgreich abschneiden. 2020 könnte dann eventuell Olympia das Ziel sein.

Wasserspringerin Lena Hentschel (Berliner TSC) ist Nachwuchssportler des Monats Februar 2016
Wasserspringerin Lena Hentschel (Berliner TSC) ist Nachwuchssportler des Monats Februar 2016

Nachwuchssportler des Monats – ihr habt die Wahl!

Jeden Monat wird auf Initiative vom Landessportbund Berlin, dem Olympiastützpunkt und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft der Nachwuchssportler des Monats gewählt. Denn auch im Jugendbereich vollbringen Berliner Sportler und Sportlerinnen immer wieder herausragende Leistungen und die gilt es zu würdigen!
Wählt jetzt euren Nachwuchssportler des Monats März. Bis zum 29. Februar kann unter www.nachwuchssportler-berlin.de noch abgestimmt werden!

neuere Artikel
ältere Artikel

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.