Luisa Pohle – Nachwuchssportler des Monats Dezember 2019

neuere Artikel
ältere Artikel

Luisa Pohle ist Nachwuchssportler des Monats Dezember 2019! Die 15-jährige Karateka vom Berliner TSC erkämpfte sich beim Banzai Cup in Berlin den zweiten Platz. Zuvor konnte sice sich bereits einige Siege bei nationalen und internationalen Turnieren, wie den East Open in Hamburg, sichern. Im Karate gibt es 2 verschiedene Disziplinen: Kata und Kumite. Beim Kata geht es um eine Art “Schattenkampf”, in dem ein imaginärer Gegener bekämpft wird. Im Kumite hingegen geht es in den direkten Zweikampf. Luisa Pojle hat sich auf den Kata-Bereich spezialisiert und will dort in Zukunft weiter für Furore sorgen. Zu ihren Zielen zählt die Teilnahme an den Weltmeisterschaften. Mit Olympischen Spielen würde eine Art Lebenstraum in Erfüllung gehen.

Luisa Pohle – besonnen auf Erfolgskurs

Ihr Erolgstrainer, David Herms, trainiert Luisa Pohle bereits seit ihrem 6. Lebensjahr. Es beschreibt die Nachwuchskarateka als “besonnen, aber auch sehr ehrgeizig” und bescheinigt, dass er so etwas “noch nicht oft gesehen” hat. Wahrscehinlich liegt genau in dieser Mischund auch die große Stärke von Luisa Pohle. Denn die Sportart Karate stellt nicht nur Anforderungen an den Körper, sondern auch an den Geist. Neben Kraft, Beweglichkeit, Ausdauer und einer gut ausgebildeten Technik sind auch mentale Stärke, Disziplin, Respekt und Toleranz wichtige Faktoren bei der Sportart. Auch die Fähigkeit zur Konzentration spielt beim Karate eine große Rolle. Das wirkt sich auch positiv auf den Alltag der jungen Karateka aus. Als großes Ziel hat Luisa die Teilnahme an den Weltmeisterschaften ausgegeben. Aber auch eine Olympiateilnahme steht auf ihrer Agenda – eventuell für 2028.

Luisa Pohle
Luisa Pohle vom Berliner TSC ist Nachwuchssportler des Montas Dezember 2019

Nachwuchssportler des Monats – ihr habt die Wahl!

Jeden Monat wird auf Initiative vom Landessportbund Berlin, dem Olympiastützpunkt und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie der Nachwuchssportler des Monats gewählt. Denn auch im Jugendbereich vollbringen Berliner Sportler und Sportlerinnen immer wieder herausragende Leistungen und die gilt es zu würdigen!

Wählt jetzt euren Nachwuchssportler des Monats Januar. Bis zum 23. Dezember kann unter www.nachwuchssportler-berlin.de noch abgestimmt werden!

neuere Artikel
ältere Artikel

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.