Maike Knaak – Nachwuchssportler des Monats Juni 2018

neuere Artikel
ältere Artikel

Maike Knaak ist Nachwuchssportler des Monats Juni 2018! Die 11-jährige Turnerin vom Berliner TSC holte sich in ihrer Paradedisziplin am Barren den Deutschen Vizemeistertitel in ihrer Altersklasse. Maike Knaak turnt seit ihrem 4. Lebensjahr. Ihre Eltern sind auch fest mit der Sportart verwurzelt, so wuchs die Nachwuchssportlerin quasi „in der Turnhalle auf“. Mittlerweile hat sie sich zu einem der hoffnungsvollsten Berliner Turntalente entwickelt. Ihre Ziele: Jugendeuropameisterschaft, Europameisterschaft, Weltmeisterschaft, Olympia. Mit den Olympischen Spielen soll es möglichst schon 2024 klappen. Der Weg bis dahin ist zwar noch weit, aber Maike Knaak will ihn bestreiten, mit einem Mix aus Ehrgeiz und Lockerheit.

Maike Knaak – Nachwuchssportler des Monats Juni 2018

Barren, Boden, Balken und Reck. Turnen ist ein vielseitiger Sport. Diese Abwechslung macht für Maike Knaak auch den Reiz an der Sportart aus. Dabei ist der Barren ist absolutes Lieblingsgerät. Während bei den anderen Disziplinen auch immer noch eine Portion Respekt mit dabei ist, fühlt sie sich am Barren pudelwohl. Am Barren konnte die Nachwuchssportlerin auch den größten Erfolg ihrer bisherigen Karriere einfahren: den Vizetitel bei der Deutschen Jugendmeisterschaft. Das Lebensmotto der 11-jöhrigen ist: „Ohne Fleiß kein Preis!“. Dementsprechend trainiert Maike gut 25 Stunden pro Woche. Natürlich neben der Schule. Druck macht sie sich selbst allerdings dabei nicht: „Wenn ich es nach oben schaffe, ist das schön. Wenn nicht, aber auch kein Problem.“, so die Nachwuchssportlerin. Ihr Trainer, Steffen Gödecke, traut Maike eine gute Entwicklung zu. Berlin ist nicht mit Turntalenten verwöhnt, aber Maike Knaak gehört definitiv dazu.

Turnerin Maike Knaak vom Berliner TSC ist Nachwuchssportler des Monats Juni 2018

Nachwuchssportler des Monats – ihr habt die Wahl!

Jeden Monat wird auf Initiative vom Landessportbund Berlin, dem Olympiastützpunkt und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft der Nachwuchssportler des Monats gewählt. Denn auch im Jugendbereich vollbringen Berliner Sportler und Sportlerinnen immer wieder herausragende Leistungen und die gilt es zu würdigen! Wählt jetzt euren Nachwuchssportler des Monats Juli. Bis zum 30. Juni kann unter www.nachwuchssportler-berlin.de noch abgestimmt werden!

neuere Artikel
ältere Artikel

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.