Marlene Endrolath – Nachwuchssportler des Monats Dezember 2017

neuere Artikel
ältere Artikel

Marlene Endrolath ist Nachwuchssportler des Monats Dezember 2017 und damit die letzte Titelträgerin des beliebten Nachwuchspreises im Kalenderjahr 2017! Die 16-jährige paralympische Schwimmerin vom Berliner Schwimmteam holte sich bei den Europäischen Jugendspielen in Italien 5 Mal Gold und 1 Mal Silber! Hinzu kommen zahlreiche Deutsche Meistertitel und der Deutsche Rekord über 200 Meter Schmetterling. Zwar trainiert Marlene Endrolath erst seit gut einem halben Jahr in Berlin, doch ihre Fortschritte sind schon heute gewaltig. Der Kurs ist ganz klar ausgerichtet: auf die Paralympischen Spiele 2020!

Marlene Endrolath – aus Göppingen nach Berlin

Ursprünglich kommt Marlene Endrolath aus Göppingen. Schon mit 4 Jahren hat sie dort mit dem Schwimmsport angefangen. Seit knapp einem halben Jahr trainiert sie in der Hauptstadt beim Berliner Schwimmteam. Hier versammeln sich zahlreiche der besten deutschen Schwimmer und Schwimmerinnen aus dem paralympischen Bereich. Die Fortschritte, die die Nachwuchssportlerin in dieser kurzen Zeit erreichen konnte, sind gewaltig und gipfelten in 5 Goldmedaillen bei den Europäischen Jugendspielen. Matthias Ulm vom Berliner Schwimmteam ist überzeugt: „Auch wenn der Weg noch lang ist, Marlene kann es definitiv in die absolute Weltspitze schaffen!“. Das ist auch das Ziel von Marlene Endrolath. Schon 2020 soll es mit den Paralympischen Spielen klappen.

Marlene Endrolath vom Berliner Schwimmteam ist Nachwuchssportler des Monats Dezember 2017

Nachwuchssportler des Monats – ihr habt die Wahl!

Jeden Monat wird auf Initiative vom Landessportbund Berlin, dem Olympiastützpunkt und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft der Nachwuchssportler des Monats gewählt. Denn auch im Jugendbereich vollbringen Berliner Sportler und Sportlerinnen immer wieder herausragende Leistungen und die gilt es zu würdigen!
Wählt jetzt euren Nachwuchssportler des Monats Januar. Bis zum 29. Dezember 2017 kann unter www.nachwuchssportler-berlin.de noch abgestimmt werden!

neuere Artikel
ältere Artikel

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.