Moritz Wolff – Nachwuchssportler des Monats August

neuere Artikel
ältere Artikel

Moritz Wolff ist Nachwuchssportler des Monats August! Der 16-jährige Ruderer vom Richtershorner Ruderverein sicherte sich den begehrten Titel zum ersten Mal. Moritz Wolff ist im Rudern ein Späteinsteiger. Bis vor knapp 2 Jahren spiele er noch Fussball und das durchaus erfolgreich. Er zählte zu den größten Torwarttalenten aus Berlin. Doch der Fussball wurde Moritz Wolff irgendwann zu langweilig und so wechselte er die Sportart. Mit dem Rudern hat der Nachwuchssportler nun die perfekt Sportart für sich gefunden – das belegen seine Erfolge! 2016 wurde er Deutscher Meister am Ergometer, bei der Deuten Jugendmeisterschaft holte er sich Gold im Einer und Doppelzweier. Das große Vorbild von Moritz Wolff ist kein geringerer als Karl Schulze, Ruder Olympiasieger und Weltmeister. Dass die beiden sich auch optisch sehr ähnlich sind, ist nur ein weiterer Beleg dafür, dass es der aktuelle Nachwuchssportler des Monats einmal weit bringen kann.

Moritz Wolff – vom Spielfeld aufs Wasser

Moritz Wolff kommt ursprünglich aus dem Fussball. Fast 10 Jahre lang war der Nachwuchssportler des Monats August als Torwart aktiv. Auch hier hätte er Karriere machen können. Ein Platz in der Regionalliga oder sogar mehr wäre durchaus drin gewesen. Doch der Nachwuchssportler hat sich anders entschieden. Die finanziellen Verlockungen des Profifussballs waren ihm egal, im Rudern hat der 16-jährige nun seinen Sport gefunden. Genauso rasant wie der Wechsel der Sportart erfolgte, ist auch sein sportlicher Aufstieg verlaufen. Im Jahr 2016 konnte er sich 3 Deutsche Meistertitel sichern. Doch das soll nur der Anfang gewesen sein. Moritz Wolff hat viel größere Ziele. Zu Olympia soll es gehen, vielleicht sogar schon 2020. Damit würde er seinem großen Vorbild nacheifern, Olympiasieger Karl Schulze.

Moritz Wolff (Rudern) ist Nachwuchssportler des Monats August 2016
Moritz Wolff (Rudern) ist Nachwuchssportler des Monats August 2016

Nachwuchssportler des Monats – ihr habt die Wahl!

Jeden Monat wird auf Initiative vom Landessportbund Berlin, dem Olympiastützpunkt und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft der Nachwuchssportler des Monats gewählt. Denn auch im Jugendbereich vollbringen Berliner Sportler und Sportlerinnen immer wieder herausragende Leistungen und die gilt es zu würdigen!
Wählt jetzt euren Nachwuchssportler des Monats September. Bis zum 31. August kann unter www.nachwuchssportler-berlin.de noch abgestimmt werden!

neuere Artikel
ältere Artikel

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.