Ostereier-Schießen beim Tegeler Schützen-Verein

neuere Artikel
ältere Artikel

Das Ostereier-Schießen hat beim Tegeler Schützen-Verein eine große Tradition. Zwar nicht so groß, wie die Historie des Vereins selber – immerhin wurde der Tegeler Schützen-Verein schon im Jahr 1905 gegründet – aber dennoch lockt es jährlich immer wieder Vereinsmitglieder und deren Bekannte zum Vereinsheim in den Uranusweg. Beim Ostereier-Schießen geht es, wie der Name schon vermuten lässt, in erster Linie um den Spaß. Geschossen wird auf Zielscheiben mit Ostereier-Formen. Trifft man, gibt es die richtigen Eier zum Mitnehmen.

Mehr Informationen zu dem Berliner Sportverein, der diverse Formen von Schießsportarten im Freizeitbereich anbietet, gibt es auf der Homepage vom Tegeler Schützen-Verein.

neuere Artikel
ältere Artikel

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.