SG Neukölln holt Platz 5 gegen SSV Esslingen in Wasserball Bundesliga

neuere Artikel
ältere Artikel

Die SG Neukölln hat sich den 5. Platz in der Wasserball Bundesliga gesichert! Am Samstagabend setzte sich das Team in Spiel 2 der Best-of-Three Serie gegen den SSV Esslingen durch. Die Entscheidung fiel erst im 5-Meter-Werfen, nachdem es nach regulärer Spielzeit noch 11:11 gestanden hatte. Die Partie war eine Begegnung auf Augenhöhe. Im Shootout hatte die SG Neukölln das Glück auf ihrer Seite, nicht zuletzt auch dank des überragenden Torwarts Tim Höhne, der im letzten Spiel seiner Laufbahn gleich zwei 5-Meter parieren konnte. Als „Man of The Match“ wurde Tim Donner ausgezeichnet. Die Partie stand im Zeichen „Wasserball gegen Homophobie“. Dazu lief die SG Neukölln mit Regenbogenbadehose und -wasserballkappen auf.

neuere Artikel
ältere Artikel

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.