Stiefelweitwurf Weltmeisterschaft in Berlin

neuere Artikel
ältere Artikel

Zum zweiten mal nach 2007 fand am 05. und 06. Juli 2013 die Stiefelweitwurf Weltmeisterschaft auf dem Borsigplatz in Berlin statt. Dabei musste die deutshce Hauptstadt spontan als Ausrichter einspringen, denn eigentlich sollte die Stiefelweitwurf Weltmeisterschaft im sächsischen Döbeln ausgetragen werden. Dies war aufgrund der Flutkatastrophe leider unmöglich geworden. Der ausrichtende Verein Gib Gummi 03 hat es trotz der knappen Zeit geschafft und innerhalb von nur 2 Wochen die Veranstaltung organisiert. Wir haben uns erklären lassen, worauf es beim Stiefelweitwurf oder Gummistiefelweitwurf, wie die Sportart auch oft genannt wird, ankommt. Zum Verblüffen einiger geht es eben nicht nur darum „draufzuhauen“, sondern es gibt feine Technilken, die angewandt werden müssen.

neuere Artikel
ältere Artikel

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.