Summer Dance Festival 2016

neuere Artikel
ältere Artikel

Das Summer Dance Festival ist volljährig! Der Nachwuchs-Tanzwettbewerb wurde am 11. und 12. Juni 2016 zum insgesamt 18. Mal ausgetragen. Rund 1000 Tanzpaare aus aller Welt kamen in die Berliner Max-Schmeling-Halle. Mit dabei: Sportler und Sportlerinnen aus mehr als 10 Nationen. Das Summer Dance Festival ist mit seinen rund 50 Wettbewerben im Standard- und Lateintanz die größte Veranstaltung ihrer Art in Deutschland und Europa. Es richtet sich ausschließlich an Kinder und Jugendliche. Vom Hobbytänzer bis zum WM-Teilnehmer – beim Summer Dacne Festoival sind sie alle dabei. Aus Berlin machten sich Arseni Pavlov und Nicole Balski vom btc Grün-Gold Hoffnungen aus eine Topplatzierung. Das Tanzpaar tritt in 4 Wochen bei der WM in Japan an und konnte mein Summer Dance Festival schon einmal einen Blick auf die internationale Konkurrenz werfen.

Summer Dance Festival ist volljährig

Das Summer Dacne Festival ist einzigartig in Deutschland und Europa. Gut 2000 junge Sportler und Sportlerinnen aus aller Welt, 50 verschiedene Wettbewerbe im Breiten- und Leistungssport – das gibt es nur bei dem Berliner Tanzturnier. In diesem Jahr wurde das Turnier zum insgesamt 18. Mal ausgetragen. Wie immer war es dabei ausgebucht. Tanzpaare aus Isreal, Lettland, der Slowakei oder Tschechien – die Teilnehmer kommen aus mehr als 10 unterschiedlichen Nationen. Beim Summer Dance Festival trifft der Anfänger auf den Nachwuchsprofi. Möglich machen es die unterschiedlichen Alters- und Wertungsklassen. Der ausrichtende Landestanzsportverband hat sich bewusst zu diesem Konzept entschieden. Hier sollen die Sportler und Sportlerinnen voneinander lernen.

Auch Arseni Pavlov und Nicole Balski vom btc Grün-Gold nahmen am Summer Dance Festival 2016 teil
Auch Arseni Pavlov und Nicole Balski vom btc Grün-Gold nahmen am Summer Dance Festival 2016 teil

Arseni Pavlov und Nicole Balski für Berlin am Start

Auch einige Berliner Tanzpaare konnten sich berechtigte Hoffnungen auf Topplatzierungen bei dem Turnier machen. Zum Beispiel Arseni Pavlov und Nicole Balski vom btc Grün-Gold. Die beiden gehören zu den besten deutschen Nachwuchstanzpaaren. In gut 4 Wochen gehen sie bei der Weltmeisterschaft in Japan an den Start. Beim Summer Dance Festival reichte es zwar nicht zu einem Podestplatz, aber zumindest konnten sich die beiden schon einmal ein Bild von ihrer internationalen Konkurrenz machen.

neuere Artikel
ältere Artikel

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.