Timo Jahn – Nachwuchssportler des Monats Februar 2018

neuere Artikel
ältere Artikel

Timo Jahn ist Nachwuchssportler des Monats Februar 2018! Der 17-jährige Schwimmer von den Wasserfreunden Spandau sicherte sich bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften der Jugend den Titel über 50 Meter Freistil. Bereits zuvor konnte der Nachwuchssportler auf nationaler Ebene zahlreiche Erfolge einheimsen. Timo Jahn betreibt den Schwimmsport seit seinem 4. Lebensjahr. Trainiert wird eigentlich das ganze Jahr. Wenn dann in den Sommerferien doch einmal 3 Wochen pause sind, wird dem Schwimmer nach eigener Aussage schnell „langweilig“. Das Schwimmen gehört bei Timo Jahn eben einfach dazu… 4 bis 5 Stunden pro Tag trainiert der Nachwuchssportler – immer mit dem ganz großen Ziel vor Augen: der Teilnahme an den Olympischen Spielen!

Timo Jahn – Vollblutschwimmer

Timo Jahn ist ein echter Vollblutschwimmer. Der Sport ist neben der Schule absoluter Lebensmittelpunkt. Viel Zeit für andere Sachen bleibt aber bei 4 Stunden Training pro Tag kaum. Kein Problem für den aktuellen Nachwuchssportler des Monats: Schwimmen ist Hobby und Leidenschaft zugleich, man müsse für den Sport: „…eh eine kleine Scheibe mitbringen.“, so Timo Jahn. Pro Einheit 5 Kilometer von Punkt A nach Punkt B schwimmen, immer rund immer wieder – Abwechslung sei etwas anderes, ein bisschen „Verrücktheit“ müsse man da schon mitbringen, um ein solches Pensum zu absolvieren. Doch der Nachwuchssportler opfert sich gerne auf. Schließlich hat er sein großes Ziel bereits vor Augen: die Olympischen Spiele. Am liebsten soll es schon 2020 soweit sein, aber fest angepeilt sind die Spiele im Jahr 2024.

Timo Jahn ist Nachwuchssportler des Monats Februar 2018

Nachwuchssportler des Monats – ihr habt die Wahl!

Jeden Monat wird auf Initiative vom Landessportbund Berlin, dem Olympiastützpunkt und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie der Nachwuchssportler des Monats gewählt. Denn auch im Jugendbereich vollbringen Berliner Sportler und Sportlerinnen immer wieder herausragende Leistungen und die gilt es zu würdigen!
Wählt jetzt euren Nachwuchssportler des Monats März. Bis zum 28. Februar kann unter www.nachwuchssportler-berlin.de noch abgestimmt werden!

neuere Artikel
ältere Artikel

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.