Torball – alles inklusiv(e)!

neuere Artikel
ältere Artikel

Am 19.10.2013 veranstaltete der Berliner Blinden- und Sehbehindertensportverein (BBSV) anlässlich seines Jubiläums ein internationales Torball-Turnier. Torball ist eine Sportart für Blinde oder Menschen mit Sehbehinderung, kann aber auch von Sportlern ohne Einschränkungen betrieben werden. Teams aus Deutschland, Polen und Belgien fanden sich in der Max-Schmeling-Halle ein, um einen Sieger zu ermitteln. Nach dem Spiel ist ja bekanntlich auch vor dem Spiel: am 15. März 2014 richtet des BBSV die Deutschen Meisterschaften im Torball aus. Spielort ist dann wieder die Max-Schmeling-Halle. Insofern war das Turnier auch eine gute Generalprobe für die anstehenden Deutschen Meisterschaften.

neuere Artikel
ältere Artikel

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.