ttc berlin eastside (fast) Herbstmeister

neuere Artikel
ältere Artikel

Der ttc berlin eastside hat es fast geschafft: der Herbstmeistertitel ist den Tischtennis-Damen in der Bundesliga kaum mehr zu nehmen. Durch einen klaren Sieg am Samstag beim Auswärtsspiel in Leipzig und einem knappen 6:4 Heimsieg gegen Böblingen am Sonntag vor heimischer Kulisse bleibt der ttc berlin eastside weiterhin ohne Punktverlust in der Bundesliga und unterstreicht wieder einmal die Ambitionen auf die Deutsche Meisterschaft. Im Spiel gegen das Tabellenschlußlicht Böblingen taten sich die Berlinerinnen jedoch lange Zeit schwer, länger als vielen lieb war. Erst in den letzten Spielen konnten Kristin Silbereisen, Gina Pota und Irene Ivancan den Sieg perfekt machen.

neuere Artikel
ältere Artikel

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.