ttc berlin eastside startet erfolgreich in die Champions League

neuere Artikel
ältere Artikel

Der ttc berlin eastside ist mit einem souveränen Sieg in die Champions League gestartet. Mit 3:0 gewannen die Berlinerinnen ihr Heimspiel gegen den Metz TT und mussten insgesamt nur einen Satz abgeben. Gleich im ersten Spiel legte Neuzugang Shan Xiaona mit einem klaren Sieg den Grundstein für diesen Erfolg des ttc berlin eastside. Die zweite Neuverpflichtung, Kristin Silbereisen, musste diesmal die Begegnung von der Bank aus verfolgen. Mit dem deutlichen Erfolg unterstrich der ttc berlin eastside eindrucksvoll seine hohen Ambitionen in der Bundesliga, im Pokal und eben auch in der Champions League. Ein guter Auftakt also für die erfolgreichen Damen des ttc berlin eastside.

neuere Artikel
ältere Artikel

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.