Basket Dragons Marzahn

neuere Artikel
ältere Artikel

Die Basket Dragons Marzahn sind noch ein relativ junger Verein. Erst im Jahr 2006 hat sich der Club gegründet. Doch die Entwicklung verläuft rasant! Heute stellen die Basket Dragons Marzahn in ihrem Stadtteil den ersten Anlaufpunkt in Sachen Basketball dar und kooperieren unter anderem mit Alba Berlin. Die Basket Dragons Marzahn haben 2010 für sich beschlossen ein kleiner Familien-Verein mit dem Schwerpunkt der Nachwuchsförderung zu sein. Sie schaffen ein sinnvolles Freizeitangebot für die Jugend und wollen ein Sportverein in Berlin sein, in dem auch die Eltern einen festen Platz und ein Mitspracherecht haben. Die Basket Dragons Marzahn sind zudem eine Nahtstelle zwischen Breitensport und Leistungssport beim Berliner Basketball Verband!

Basket Dragons Marzahn – Mitgliederzahl mit steigender Tendenz

Ihre Vereinsfarben sind Blau und Orange und ihre Trainingshalle ist die Drachenhöhle – das sind die Basket Dragons Marzahn! Der Bezirk Marzahn ist dank vieler junger Vereine im Aufwind und daran haben auch die Basket Dragons Marzahn einen großen Anteil. Seit ihrer Gründung im Jahr 2006 haben sie in ihrem Bezirk für große Basketball-Begeisterung sorgen können. In Kooperation mit einigen Grundschulen aus der Region und dem Verein Alba Berlin konnten sie bislang viele neue Freunde der Sportart Basketball für den Verein gewinnen. Momentan betreiben in diesem Verein aus Berlin 150 Mitglieder ihren Sport und die Tendenz ist steigend. Durch viele neue Talente konnten die Basket Dragons Marzahn einige Aufstiege im Spielbetrieb des Berliner Basketball Verbandes feiern. Außerdem sind die Basket Dragons Berlin ein Verein aus Berlin, dem es sehr wichtig ist, ein sozialer Anlaufpunkt für alle Kinder und Jugendlichen zu sein. Des Weiteren ist es ihnen wichtig, dass auch die Eltern ein Mitspracherecht im Verein haben.

Basketball – große Spieler haben einen Vorteil

Der Korb beim Basketball hängt in einer Höhe von 3,05 Metern. Wer als Spieler über 2 Meter groß ist, hat da natürlich einen klaren Vorteil. Allerdings kommt es beim Basketball nicht nur allein auf die Körpergröße an. Gut ist es auch, wenn man in seinem Team über kleine und schnelle Spieler verfügt, die sich freilaufen können und immer anspielbar sind. Außerdem kommt es beim Basketball auf körperliche Fitness an, da die Spielzüge sehr schnell sind und viel Kraft und Kondition kosten. Des Weiteren ist eine gute Wurftechnik sehr wichtig für entscheidende Frei- oder 3-Punktewürfe aus dem Spiel heraus.

neuere Artikel
ältere Artikel

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.