ttc berlin eastside schafft Sensation in der Champions League!

neuere Artikel
ältere Artikel

Was für ein Abend in der Sporthalle Paul-Heyse-Straße! Der ttc berlin eastside hat Fenerbahce Istanbul in einem spannenden und hochklassigen Spiel mit 3:2 niedergerungen – und das nach einem 0:2 Rückstand! Damit bleibt der ttc ungeschlagener Tabellenführer der Tischtennis Champions League Gruppe A. Die Begegnung stand im Zeichen der Europameisterschaften: mit Shan Xiaona und Kristin Silbereisen gingen für Berlin zwei frisch gebackene Europameisterinnen an den Start. Zur Matchwinnerin avancierte aber Irene Ivancan, die das entscheidende Spiel gegen Hu Melek für sich entscheiden konnte und damit wieder einmal unter Beweis stellen konnte, dass sie Neven aus Drahtseilen besitzt.

neuere Artikel
ältere Artikel

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.