Deutsche Meisterschaft der Jugend im Lateintanz

neuere Artikel
ältere Artikel

Tolle Stimmung und volles Haus bei den Deutschen Meisterschaften der Jugend und Junioren im Lateintanz! Mehr als 150 Tanzpaare gehen am 24. und 25. Februar in der Gretel-Bergmann-Sporthalle an den Start. Aus Berliner Sicht schnitten Efrem Kuzmichenko und Anastasiya Gvozdeva vom tbc Grün-Gold am erfolgreichsten ab. Am Ende stand ein vierter Platz in der Jugend A zu Buche. Knapp dahinter landeten Erik Heer und Juliane Engelke vom OTK Schwarz-Weiß. Die zweifachen Berliner Meister tanzen erst seit knapp einem halben Jahr zusammen. Das Tanzpaar war auch ein Kandidat für das Treppchen. Den Gesamtsieg in der Jugend A sicherten sich Steven Korn und Katrin Domme vom TV Mußbach.

neuere Artikel
ältere Artikel

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.