Deutschlandpokal der Senioren III S im Standardtanz

neuere Artikel
ältere Artikel

Am 01. Oktober 2016 wurde im Rahmen der Tegeler See Trophy der Deutschlandpokal der Senioren III S im Standardtanz ausgetragen. Mehr als 100 Tanzpaare fanden sich dazu in den Tegeler Seeterrassen beim Tanzsportzentrum Blau Gold Berlin ein. Der Deutschlandpokal gilt in der Altersklasse der Senioren III (ab 50/55 Jahren) als inoffizielle Deutsche Meisterschaft und ist damit das bedeutsamste Turnier auf nationaler Ebene. Den Titel sicherten sich Bernd Farwick und Petra Voosholz vom TSC Ems-Casino Blau-Gold Greven. Sie gewannen jeden der fünf Finaltänze einstimmig. Als bestes Berliner Tanzpaar kamen Lutz und Berit Fröhlich auf Rang 17.

Deutschlandpokal der Senioren III S – Bernd Farwick und Petra Voosholz setzen sich durch

Am Ende war es eine klare Sache. Erwartungsgemäß und verdient sicherten sich Bernd Farwick und Petra Voosholz vom TSC Ems-Casino Blau-Gold Greven den Titel beim Deutschlandpokal der Senioren III S im Standardtanz. Das Tanzpaar dominierte schon in den Vorrunden und auch im Finale ließen nichts anbrennen. In allen fünf Tänzen wurden sie einstimmig auf Platz 1 gewählt. Bernd Farwick und Petra Voosholz tanzen seit dem Jahr 2007 zusammen und gehören in Deutschland zu den erfolgreichsten Tanzpaaren der Altersklasse Senioren III S. Sie nahmen bereits mehrfach erfolgreich an Europa- und Weltmeisterschaften teil. Der Triumph beim Deutschlandpokal der Senioren III S im Standardtanz ist ein weiteres Highlight ihrer Karriere.

Bernd Farwick und Petra Voosholz sicherten sich den Tiel im Deutschlandpokal der Senioren III S im Standardtanz
Bernd Farwick und Petra Voosholz sicherten sich den Tiel im Deutschlandpokal der Senioren III S im Standardtanz

Deutschlandpokal – inoffizielle Deutsche Meisterschaft

Der Deutschlandpokal gilt als inoffizielle Deutsche Meisterschaft. Ab der Altersklasse der Senioren III (ab 50/55 Jahren) werden keine Ranglistenturniere mehr ausgetragen. So qualifiziert man sich direkt über die Landesmeisterschaften für den Deutschlandpokal. Das tänzerische Niveau ist allerdings noch beachtlich hoch, wie auch die Leistungen am vergangenen Wochenende zeigen konnten. Aus Berlin belegten Lutz und Berit Fröhlich einen guten 17. Platz und waren damit das am besten platzierte lokale Tanzpaar. Ausgetragen wurde der Deutschlandpokal der Senioren III S im Tanzsportzentrum von Blau Gold Berlin im Rahmen der Tegeler See Trophy.

neuere Artikel
ältere Artikel

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.