Wasserball-Bundesliga testet Hygniene-Konzept

neuere Artikel
ältere Artikel

Die Wasserball-Bundesliga kommt in Coronazeiten mit einem Hygiene-Konzept daher, um den Bundesliga Spielbetrieb wieder aufzunehmen. Die SG Neukölln läd am Samstag zum Testturnier nach Berlin. 3 Mannschaften sind in der Sport- und Lehrschwimmhalle Schöneberg dabei. Während Bundesligisten anderer Sportarten schon länger wieder trainieren und spielen durften, mussten die Wasserballer lange auf ihr Comeback warten. Das letzte Bundesliga-Spiel der SG Neukölln liegt 1 Jahr zurück. Training war erst gar nicht möglich, dann nur teilweise. Seit 10. Januar ist die Mannschaft der SG Neukölln wieder regelmäßig im Wasser. Das Turnier in Berlin dient als Testlauf für das Hygiene-Konzept und als sportliche Vorbereitung nach einem Jahr Pause. Die Bundesliga-Saison soll dann ab März auch im Turniermodus ausgetragen werden.

neuere Artikel
ältere Artikel

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.