Die Besteigung des Shanghai Towers

neuere Artikel
ältere Artikel

Wie die Könige der Welt – so müssten sich die zwei Jungs in unserem aktuellen Netzfundstück gefühlt haben, als sie den 632 Meter hohen Shanghai Tower in China bestiegen haben. Die beiden,
die das geschafft haben, heißen Vadim Makhorov und Vitaliy Raskalov. Allerdings ist die Besteigung des Shanghai Towers nicht ihr erstes Werk. Auf ihrem Youtube Kanal „on the roofs“ zeigen sie in weiteren Videos, wie sie ungesichert auf andere hohe Gebäude und Brücken klettern. Den Shanghai Tower haben sie ebenfalls ungesichert bestiegen. Allerdings haben sie die ersten 128 Etagen nicht von außen hinter sich gebracht, sondern zu Fuß im Treppenhaus. Den Rest bis zum Gipfel dann im freien. Der Ausblick hat sich für die Jungs auf jeden Fall und ist auch beim Zusehen im Video ein echter Gänsehautmoment. Nachmachen ausdrücklich nicht empfohlen!!!

Wer sich weiter über Kletter-Sport informieren möchte, der kann sich auch unseren Vereinscheck über das DAV Kletterzentrum Berlin ansehen.

über Netzfundstücke:

Bei unseren Netzfundstücken zeigen wir euch Videos aus der weiten Welt des Internet: lustig, kurios oder einfach besonders – natürlich alles aus der Welt des Sport!

Achtung: Die Videos der Kategorie Netzfundstücke sind nicht von uns selbst produziert.

Ihr habt etwas entdeckt? Schickt uns eine E-Mail mit dem Link an info[at]sportfanat.de!

neuere Artikel
ältere Artikel

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.