Spektakuläre Scooter Tricks

ältere Artikel

Anzeige / Werbung

Tretroller kennen wir ja mittlerweile alle aus dem Straßenverkehr. In Großstädten erfreuen sie sich mal mehr Beliebtheit – oder mal weniger. Immer wieder gibt es Kontroversen, wo und wie die Scooter genutzt werden dürfen und teilweise gibt es Beschwerden über den sorglosen Umgang mit Tretrollen. Wir wollen uns heute aber mal einer anderen Seite widmen – und zwar der, dass man mit den Teilen auch echt richtig coole sportliche Tricks zeigen kann!

Tricks mit Scooter

In unserem neusten Netzfundstück von den YouTubern devinsupertramp zeigen Kota Schuetz, Lil Jon, Mike Montgomery, Jake Clark und Vincent Kudrna, was mit Tretrollern so alles möglich ist – und das ist eine Menge! Auf den ersten Blick sehen die Scooter relativ unspektakulär aus, aber wenn man man genauer hinsieht, zeigt sich, dass man auch mit Tretrollern richtig krasse Sachen machen kann. Das erinnert dann schon an Skateboard, BMX oder Inline-Skates.

Bild von Markus Trier auf Pixabay

Viele Möglichkeiten in Sachen Tricks

Auch was die Möglichkeiten in Sachen Tricks angeht, stehen die Tretroller BMX und Co. kaum nach. Sprünge über Treppen, Drehung, Salto, Flips und mehr – man sieht, vieles ist mit den Gefährten möglich. Klar, die im Video gezeigten Sportler sind allesamt Profifahrer, aber wie man am Anfang schön sehen kann, reichen schon 2 Jahre Training aus, um richtig gute Fortschritte zu machen. Bedenkt man, dass Scooter erst seit knapp 20 Jahren für Stunts eingesetzt werden, offenbart das auch noch einmal, dass in dem Sport noch viel Potential steckt.

Selbst Tretroller fahren

Wer jetzt selbst auf den Geschmack gekommen ist: einfache Tretroller sind schon für unter 100€ zu haben. Diese dienen dann aber eher der “einfachen Fortbewegung”. Für richtig gut verarbeitet Modelle muss man dann schon etwas tiefer in die Tasche greifen. Wie immer gilt auch hier: will man richtig krasse Sachen machen, kommt es auch auf die richtige Ausrüstung an. Oft braucht man Stunt Scooter Teile, um sein Gefährt auch dazu in die Lage zu versetzen anspruchsvolle Tricks stehen zu können. Ob nun zum fortbewegen von Punkt A nach Punkt B oder für spektakuläre Stunts – wir wünschen euch Hals- und Beinbruch!

ältere Artikel

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.