Seden Bugur – Nachwuchssportlerin des Monats Juni 2022

ältere Artikel

Seden Bugur ist Nachwuchssportlerin des Monats Juni 2022! die 19-Jährige Karateka vom SC Banzai belegte bei den Deutschen Karatemeisterschaften im Erwachsenenbereich, in der Klasse bis 50kg, den 1. Platz. Zuvor konnte sich sich bereits mehrere Deutsche Meistertitel sichern, wurde 5. bei der Weltmeisterschaft und konnte bei einem Wettkampf der Premier League (vergleichbar mit einem Grand Slam im Tennis) die Bronzemedaille gewinnen. Seden Bugur stammt aus einer echten Karate-Familie. Ihr Vater und Trainer, Veysel Bugur, konnte 2 Weltmeistertitel gewinnen. Ihre älteren Schwestern, Duygu und Gizem, sind Teil der Deutschen Karate-Nationalmannschaft – wie Seden Bugur. Nach Vorbildern für die junge Karateka muss man also nicht lange suchen. Die hat sie schon in der Familie.

Seden Bugur
Seden Bugur vom SC Banzai ist Nachwuchssportlerin des Monats Juni 2022

Seden Bugur und die „Karate-Familie“

Seden Bugur stammt quasi aus einer „Karate-Dynastie“. Vater und Trainer Veysel Bugur ist 21-facher Weltmeister. Ihre älteren Swestern, Duygu und Gizem, haben auch bereist zahlreiche Top-Platzierungen bei Europa- und Weltmeisterschaften erreicht.Duygu Bugur belegte außerdem schon zweimal den 2. Platz bei der Wahl zu „Berlins Sportlerin des Jahres“. Das Talent wurde Seden Bugur also schon in die Wiege gelegt, der Rest ist harte Arbeit. Schon früh begann sie mit dem Karate-Training, versuchte ihren Schwestern nachzueifern. Vater Veysel sagt, solange sie Lust und Freude an Karate habe, werde er sie mit vollen Kräften unterstützen. Kann bei Familie am Essenstisch überhaupt noch über etwas anderes als Karate gesprochen werden? „Da muss man sich keine Sorgen machen.“ sagt Vesel Bugur. „Alle stecken in der Ausbildung und im Beruf. Da haben wir schon genug andere Themen, über die man sich unterhalten kann.“, so der Erfolgstrainer.

Nachwuchssportler des Monats – ihr habt die Wahl!

Jeden Monat wird auf Initiative vom Landessportbund Berlin, dem Olympiastützpunkt und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie der Nachwuchssportler des Monats gewählt. Denn auch im Jugendbereich vollbringen Berliner Sportler und Sportlerinnen immer wieder herausragende Leistungen und die gilt es zu würdigen!

Wählt jetzt euren Nachwuchssportler des Monats Juli. Bis zum 30. Juni kann unter www.nachwuchssportler-berlin.de noch abgestimmt werden!

ältere Artikel

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.