Johanna Schikora – Nachwuchssportlerin des Monats September 2021

ältere Artikel

Johanna Schikora ist Nachwuchssportlerin des Monats September! Die Flossenschwimmerin vom TC fez sicherte sich 2 Goldmedaillen über 800 und 1.500 Meter bei den Finswimming-Weltmeisterschaften (der Erwachsenen) und holte sich bereits zum 4. Mal den Titel „Nachwuchssportlerin des Monats“. In den Jahren zuvor überzeugte sie unter anderem durch erfolgreiche Auftritte bei großen Jugendturnieren. Nun ist ihr auch im Seniorenbereich der Sprung in die Weltspitze geglückt. Soweit, so gut, wäre da nicht ein kleines Manko. Zu gerne würde Johanna Schikora ihr Können auch bei den Olympischen Spielen unter Beweis stellen. Leider ist Finswimming aber nicht olympisch. Dafür sollen ihr bei den World Games 2022 in Birmingham weitere Erfolge gelingen.

Johanna Schikora – freundlich und talentiert

Bei der Erfolgsliste von Johanna Schikora versteht sich von selbst, dass sie zu den weltweit größten Talenten in Sachen Flossenschwimmen zählt. Obwohl man aufgrund ihrer jüngsten Erfolge wahrscheinlich gar nicht mehr von einem Talent sprechen kann. Vielmehr hatte sich die junge Athletin durch ihre jüngsten Erfolge schon in die Weltspitze der Senioren vorgekämpft. Ihr Trainer, Volko Kucher, schätzt an Johanna aber vor allem ihre bodenständige Art: „Sie ist immer aufgeschlossen und freundlich. Das zeichnet sie aus. Beim Sport und auch im normalen Leben..“, so der Erfolgstrainer, der die Flossenschwimmerin seit ihrer Kindheit trainiert. Sowohl Sportlerin und Trainer würden sich Finswimming auch einmal bei den Olympischen Spielen wünschen: „Wir können unsere Sportart nur so gut wie möglich präsentieren. Alles andere liegt nicht in unserer Hand.“, so beide unisono. Nachdem Johanna Schikora mit 19 Jahren schon fast alles gewonnen hat, bleibt ein ganz großer Traum damit noch offen.

Johanna Schikora vom TC fez ist Nachwuchssportlerin des Monats September

Nachwuchssportler des Monats – ihr habt die Wahl!

Jeden Monat wird auf Initiative vom Landessportbund Berlin, dem Olympiastützpunkt und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie der Nachwuchssportler des Monats gewählt. Denn auch im Jugendbereich vollbringen Berliner Sportler und Sportlerinnen immer wieder herausragende Leistungen und die gilt es zu würdigen!

Wählt jetzt euren Nachwuchssportler des Monats Oktober. Bis zum 31. September kann unter www.nachwuchssportler-berlin.de noch abgestimmt werden!

ältere Artikel

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.